Antonie Deusser-Stiftung: Kontakt
Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Die Deusser-Stiftung beinhaltet in der Hauptsache den künstlerischen und sonstigen Nachlass von August Deusser (1870-1942). Gegenwärtig befinden sich die Kunstwerke in einem externen Lager und wurden 2010 inventarisiert und digitalisiert. Seit Januar 2011 steht ein elektronischer und über die Website www.deusser.ch zugänglicher Werkkatalog zur Verfügung. Es sind gesamthaft 347 Bilder und deren Detailinformationen aufrufbar.

Das Schloss Zurzach, über Jahrzehnte Heimat der Bilder, ist zurzeit geschlossen. Ein Architekturgutachten hat Ende 2010 abgeklärt, wie der bauliche Zustand ist und welche Nutzungsvarianten er zulässt.